Innovation als Antrieb für weltweites Wachstum von Vinventions

ZEBULON, NC, USA / THIMISTER, Belgien (31. Januar 2018)Vinventions, der Weltmarktführer für umfassende Weinverschlusslösungen, gibt den Absatz von 2,7 Mrd. Verschlüssen in 2017 bekannt. Mit diesem deutlichen Zuwachs gegenüber 2016 mit 2,5 Mrd. Verschlüssen, nimmt er den Platz des weltweit zweitgrößten Weinverschlussherstellers ein und erreicht einen Weltmarktanteil von 13 %. 

„Wir stellen mit großer Freude fest, dass wir mit verstärktem Engagement in Innovation und Nachhaltigkeit unser weltweites Wachstum in nahezu allen Ländern und Produktkategorien voran­bringen,“ erklärt Dr. Heino Freudenberg, Präsident und CEO von Vinventions. „Mit unseren Verschluss­innovationen tragen wir dazu bei, dass bei den Weinerzeugern und beim Einzelhandel die ‚Seele des Weins‘ erhalten bleibt und sogar noch mehr zur Geltung kommt.“

Vinventions hat das Ziel, der innovativste und zuverlässigste weltweite Anbieter von umfassenden Weinverschlusslösungen zu sein. Diese Vision wird voll und ganz von den Innovations- und Entwick­lungsabteilungen getragen, die unter der Leitung von Malcolm Thompson stehen, Chief Innovation Officer und Präsident Nord- und Südamerika bei Vinventions. „Unser Innovationsteam besteht aus 47 hochqualifizierten Fachkräften. Davon haben 20 einen höheren Abschluss bzw. einen Promotions­abschluss. Dieses Team zeichnet verantwortlich für 97 erteilte und 47 angemeldete Patente. In den vergangenen 10 Jahren hat es 30 neue Produkte entwickelt, über 30 technische und wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht und 13 weltweit bedeutende Innovationspreise erhalten,“ erläutert Thompson. „Unser Engagement für Innovation spiegelt sich in einwandfreien und nachhaltigen Weinverschlüssen wider, mit starker Performance und überzeugendem Design, mit denen unsere Kunden ihre Weine erfolgreich vermarkten können.“

Der Volumenzuwachs des vergangenen Jahres wurde hauptsächlich von den hochwertigen Vintop Schraubverschlüssen vorangetrieben, sowie von der auf natürlicher Basis hergestellten Nomacorc Green Line. Ein Beleg dafür, dass innovative und nachhaltige Verschlüsse mit hoher Performance vom Welt­markt gut angenommen werden. 2017 war Nomacorc PlantCorc™ die am schnellsten wachsende Verschlusskategorie mit einer absoluten Zunahme auf über 800 Mio. weltweit verkaufte Einheiten (annualisiert).

 

VINVENTIONS im Überblick

Vinventions wurde 2015 vom Familienunternehmer Marc Noël zusammen mit Bespoke Capital Partners, Heino Freudenberg sowie weiteren Partnern gegründet. Die Vision von Vinventions besteht darin, der innovativste und zuverlässigste weltweite Anbieter von umfassenden Weinverschlusslösungen für die Still- und Schaumweinindustrie zu sein. Seit Januar 2015 hat Vinventions Nomacorc, Ohlinger Group sowie Syntek Bouchage erworben und ist strategische Partnerschaften mit Branchenführern wie z. B. Cork Supply (Naturkorken) eingegangen. Dies führte zu den umfassenden Weinverschlusslösungen von Vinventions, die sowohl Nomacorc (PlantCorcs), Syntek (Kunststoffe), Ohlinger (Naturkorken), Vintop (Schraubverschlüsse) und Vinolok (Glasverschlüsse) als auch Wine Quality Solutions (Tools und Dienstleistungen für die Oenologie) und Wine Marketing Solutions (Marketing-Dienstleistungen sowie Consumer Insights zu Weinverbrauchern) umfassen. Heute beschäftigt Vinventions über 550 Partner weltweit und betreibt sieben Produktionsstätten in den USA, Belgien, Deutschland, Frankreich, Argentinien, Südafrika und China. Mit seinen Verschlusslösungen bietet Vinventions Schutz für jede achte Flasche Wein weltweit und wird dadurch zum zweitgrößten Weinverschlusslieferanten weltweit mit einem starken organischen Umsatzwachstum im Jahr 2017. Die Führungsgrundsätze von Vinventions beruhen auf Kundennähe, Innovation, lokalem Unternehmertum, offener Teamarbeit, Nachhaltigkeit und langfristiger Verantwortung. Unter www.vinventions.com erfahren Sie mehr.

 

Ansprechpartner:

Caroline Thomas

caroline.thomas@vinventions.com

BE +32 87 30 63 96

Teile diesen Artikel :